RangProduktbildTestergebnisSo haben Kunden dieses Produkt bei
Amazon Deutschland bewertet.
KundenwertungSo haben Kunden dieses Produkt bei
Amazon Deutschland bewertet.
Vor- & NachteileVerfügt dieses Gerät über ein eingebautes Fax?PreisDies ist der aktuell günstigste Preis,
den wir im Internet gefunden haben.

Bewegen Sie Ihre Maus über einen Preis,
um einen detaillierteren Preisvergleich zu sehen.
1Dirt Devil Func 2.1 DD2324-2Dirt Devil Func 2.1 DD2324-2
Bewertung 2,0gut 04 / 2016
Ausstattung
Ausstattung
Handhabung
Handhabung
Leistung
Leistung
Sicherheit
Sicherheit
4 Bewertungen
  • Hocheffizienzmotor
  • kompakte Bauweise
  • ohne Beutel
  • relativ leise im Betrieb
  • für Teppichböden eher ungeeignet
Zum Test »
ab 69,00 €109,00 €Jetzt bei Jetzt bei Amazon kaufen kaufen
2Dirt Devil Popster Coral DD2324-7Dirt Devil Popster Coral DD2324-7
Bewertung 1,9gut 04 / 2016
Ausstattung
Ausstattung
Handhabung
Handhabung
Leistung
Leistung
Sicherheit
Sicherheit
18 Bewertungen
  • für Tierhaare geeignet
  • ohne Beutel
  • einfache Handhabung
  • Hocheffizienzmotor
  • Schwierigkeiten bei Teppichbodenreinigung
Zum Test »
ab 65,95 €109,00 €Jetzt bei Jetzt bei Amazon kaufen kaufen
3Dirt Devil Infinity Rebel 54 HFC DD5254-1Dirt Devil Infinity Rebel 54 HFC DD5254-1
Bewertung 1,8gut 04 / 2016
Ausstattung
Ausstattung
Handhabung
Handhabung
Leistung
Leistung
Sicherheit
Sicherheit
82 Bewertungen
  • leise
  • gute Saugleistung
  • leicht zu verstauen
  • einfache Handhabung
  • Saugschlauch sehr dünn
Zum Test »
ab 101,89 €159,00 €Jetzt bei Jetzt bei Amazon kaufen kaufen
4Dirt Devil Infinity Rebel 54 HE DD5254-0Dirt Devil Infinity Rebel 54 HE DD5254-0
Bewertung 1,9gut 04 / 2016
Ausstattung
Ausstattung
Handhabung
Handhabung
Leistung
Leistung
Sicherheit
Sicherheit
82 Bewertungen
  • einklappbare Teppichbürste
  • ideal für Tierhaare
  • gute Verarbeitung
  • relativ leise
  • Saugstärke nicht einstellbar
Zum Test »
ab 95,89 €149,00 €Jetzt bei Jetzt bei Amazon kaufen kaufen
5Dirt Devil Infinity Rebel 55 HFC DD5255-1Dirt Devil Infinity Rebel 55 HFC DD5255-1
Bewertung 1,7gut 04 / 2016
Ausstattung
Ausstattung
Handhabung
Handhabung
Leistung
Leistung
Sicherheit
Sicherheit
116 Bewertungen
  • sehr leise
  • großer Schmutzbehälter
  • energiesparend
  • hohe Aktionsradius
  • kann sich bei Teppichböden festsaugen
Zum Test »
ab 126,99 €169,00 €Jetzt bei Jetzt bei Amazon kaufen kaufen
6Dirt Devil Rebel 25 HE DD2225-0Dirt Devil Rebel 25 HE DD2225-0
Bewertung 1,6sehr gut 04 / 2016
Ausstattung
Ausstattung
Handhabung
Handhabung
Leistung
Leistung
Sicherheit
Sicherheit
256 Bewertungen
  • sehr wendig
  • leise
  • starke Saugleistung
  • verschiedene Aufsätze
  • relativ schwer
Zum Test »
ab 82,89 €129,00 €Jetzt bei Jetzt bei Amazon kaufen kaufen
7Dirt Devil Rebel 25 HF DD2225-3Dirt Devil Rebel 25 HF DD2225-3
Bewertung 1,6sehr gut 04 / 2016
Ausstattung
Ausstattung
Handhabung
Handhabung
Leistung
Leistung
Sicherheit
Sicherheit
132 Bewertungen
  • stromsparend
  • großer Aktionsradius
  • hohe Saugkraft für alle Böden
  • saubere Ausblasluft
  • Saugschlauch dreht sich nicht mit und verkantet zu oft
Zum Test »
ab 89,99 €139,00 €Jetzt bei Jetzt bei Amazon kaufen kaufen
8Dirt Devil Rebel 24 HFC DD2224-1Dirt Devil Rebel 24 HFC DD2224-1
Bewertung 1,7gut 04 / 2016
Ausstattung
Ausstattung
Handhabung
Handhabung
Leistung
Leistung
Sicherheit
Sicherheit
256 Bewertungen
  • energiesparend
  • Singelcylone-Technologie
  • einfache Handhabung
  • Für Laminat- und Fliesenboden geeignet
  • leise
  • pulverförmige Stoffe sollte nicht eingesaugt werden
Zum Test »
ab 64,90 €129,00 €Jetzt bei Jetzt bei Amazon kaufen kaufen
9Dirt Devil Rebel 24 HE DD2224-0Dirt Devil Rebel 24 HE DD2224-0
Bewertung 1,9gut 04 / 2016
Ausstattung
Ausstattung
Handhabung
Handhabung
Leistung
Leistung
Sicherheit
Sicherheit
256 Bewertungen
  • für Tierhaushalte geeignet
  • gutes Saugergebnis
  • nicht zu laut
  • geringes Gewicht
  • Teppiche können unter der hohen Saugleistung leiden
Zum Test »
ab 66,70 €119,00 €Jetzt bei Jetzt bei Amazon kaufen kaufen
10Dirt Devil Yazz 3.1 DD2325-3Dirt Devil Yazz 3.1 DD2325-3
Bewertung 2,0gut 04 / 2016
Ausstattung
Ausstattung
Handhabung
Handhabung
Leistung
Leistung
Sicherheit
Sicherheit
39 Bewertungen
  • ohne Beutel
  • großer Schmutzbehälter
  • einfach zu entleeren
  • Anschaffungskosten
  • Schwierigkeiten bei Teppichreinigung
Zum Test »
ab 94,29 €129,00 €Jetzt bei Jetzt bei Amazon kaufen kaufen

Letzte Aktualisierung: 13.10.2017 10:30

Staubsauger ohne Beutel Test 2017

Seit 2004 sind die beutellosen Staubsauger auf dem Markt und werden immer beliebter unter der deutschen Bevölkerung. Die Geräte sind umweltfreundlicher als normale Staubsauger mit Beutel, da das lästige Nachkaufen von Filterbeuteln wegfällt und der Schmutz direkt aus dem Staubbehälter in den Müll entsorgt werden kann. Angetrieben wird ein beutelloser Staubsauger durch einen Elektromotor, der entweder mit einem Kabel an die Steckdose angeschlossen werden muss oder durch einen Akku betrieben wird. Im Allgemeinen unterscheidet man zwischen folgenden beutellosen Staubsaugern:

  • Monozyklonstaubsauger ohne Beutel mit Zentralfilter
  • Multizyklonstaubsauger ohne Beutel
  • Akku-Staubsauger ohne Beutel

Bei einem Mono- oder Einfachzyklon mit Zentralfilter wird der Luftstrom, der in das Sauggerät eingezogen wird, aufgewirbelt. Diese aufgewirbelte Luft drückt den Schmutz durch die Fliehkraft nach außen. Von dort aus fällt der Schmutz in den Auffangbehälter und der Staub wird im Zentralfilter aufgefangen. Die saubere Luft wird wieder abgesaugt und gelangt nach außen. Ein sehr einfaches aber geschicktes Prinzip der Staubsaugertechnologie! Bei der Multizyklonmethode wird ebenfalls der Luftstrom aufgewirbelt und der Schmutz fällt in den dafür vorgesehenen Behälter. Jedoch wird der Staub dann nicht mehr über ein Zentralfilter aufgefangen, sondern durch mehrere kleine Zyklonen aufgewirbelt und nach außen gedrückt. Dadurch können auch feinste Staubpartikel aufgefangen werden und die Reinigungsfläche kann auch von kleinsten Partikel befreit werden. Durch viele kleine Zyklone kann eine höhere Rotationsgeschwindigkeit erzeugt werden und der Zentralfilter wird nicht mehr benötigt.

Bestandteile des beutellosen Staubsaugers

Staubsauger ohne Beutel bestehen aus einem Motor, der den Unterdruck im Gerät erzeugt. Wenn es sich um einen Akkustaubsauger ohne Beutel handelt, wird der Motor selbstverständlich durch den Akku betrieben, sonst sorgt die Steckdose für die nötige Power. Neben Staubsaugern ohne Beutel gibt es auch beutellose Handstaubsauger, die für die Reinigung genutzt werden können. Bis auf die Zyklon-Technologie unterscheiden sich die Staubsauger ohne Beutel nicht von Staubsaugern mit Beutel. Dieser umweltfreundliche Alternative reinigt genauso gut wie die Alternative mit Beutel. Wer umweltbewusst reinigen möchte, sollte auf ein Gerät ohne Beutel zurückgreifen und muss mit keinem Reinigungsverlust rechnen.

Multizyklonstaubsauger ohne Beutel reinigen auch feinste Staubpartikel und sind preiswerter als Monozyklonstaubsauger ohne Beutel.

Das Fassungsvermögen der Geräte liegt durchschnittlich zwischen einem und drei Liter. Bei Handstaubsaugern ohne Beutel liegt das Fassungsvermögen selbstverständlich drunter. Der jährliche Energieverbrauch der Geräte liegt zwischen 25 und 50 Kilowattstunden pro Jahr. Diese Angaben sind Hochrechnungen und können je nach Nutzungsverhalten abweichen.

Funktionsweise eines Staubsaugers ohne Beutel

Es spielt zunächst einmal keine Rolle ob es sich um einen Staubsauger mit Beutel oder einen Staubsauger beutellos handelt, denn beide funktionieren nach demselben Prinzip um lose Verschmutzungen aufzusagen. Durch ein Gebläse wird Unterdruck erzeugt und dadurch kann der Schmutz aufgesaugt werden. Bei Staubsaugern ohne Beutel wird der Beutel durch einen sogenannten Zyklon oder Fliehkraftabschneider ersetzt. Der Zyklon beschleunigt die Luft so stark, dass der Staub aufgewirbelt wird, und der Schmutz direkt in den Staubbeutelbehälter gleitet. Durch diese Technologie können Staubsaugerbeutel ersetzt und die Umwelt ein wenig mehr geschont werden. Die Saugkraft bleibt dieselbe, nur wird der Beutel durch einen Saugbehälter ersetzt, der immer wieder geleert wird.

Der Energieverbrauch ist ein wichtiges Kriterium, wenn man Stausauger ohne Beutel vergleichen möchte. Die Europäische Union hat hierfür eine Verordnung verabschiedet, die alle Hersteller dazu verpflichtet, den Energieverbrauch der Geräte zu kennzeichnen und somit Transparenz für Kunden zu schaffen. Seit 1. September 2014 dürfen Staubsauger, die neu in Verkehr gebracht werden, maximal 62 kWh pro Jahr im Standardnutzungszyklus verbrauchen. Die maximale Leistungsaufnahme wird auf 1.600 Watt begrenzt. Hier ein Überblick über die Energieeffizenzklassen:

Energieeffizenzklassen Stromverbrauch
A sehr niedriger Stromverbrauch
B niedriger Stromverbrauch
C eher niedriger Stromverbrauch
D mittlerer Stromverbrauch
E mittelhoher Stromverbrauch
F hoher Stromverbrauch
G sehr hoher Stromverbrauch

Ab 2017 werden nur noch Staubsauger zugelassen, die zwischen der Energieeffizenzklasse A und D liegen.

Wer im Supermarkt vor dem Regel mit Staubsauger-Zubehör steht, wird froh sein einen Bodenstaubsauger ohne Beutel zu Hause zu haben, den die riesige Auswahl macht es einem schwer den richtigen Beutel zu finden und das gilt nicht nur für Männer die als Teilzeitkraft bei der Reinigung helfen müssen! Neben der Kosteneinsparung für diese Beutel sind die Geräte auch nicht viel teurer als die handelsüblichen Staubsauger mit Beutel. Eine Beschädigung der Oberflächen ist so gut wie nicht möglich, bei der Nutzung dieser Geräte. Die Reinigung von Teppichen und allen gewöhnlichen Hausböden wie Laminat, PVC oder Parkett sind problemlos durchführbar und Reinigungsmittel werden bei einem Staubsauger ohne Beutel genauso wenig benötigt wie bei normalen Staubsaugern auch.

Die Geräte mit Zyklonfunktion sind besonders für Allergiker geeignet, da auch kleinste Partikel beim Saugen gefiltert werden können.

Für einen Staubsauger ohne Beutel Test wird zunächst einmal überprüft, ob es sich um ein Monozyklongerät handelt oder um die etwas leistungsstärkeren Mulitzyklongerät. Außerdem spielt das Preis-Leistungs-Verhältnis eine wesentliche Rolle bei unserem Staubsauger ohne Beutel Test. Ein Urteil über Design wird vernachlässigt, das ist Geschmackssache. Somit machen wir keine Aussage darüber ob es sich um ein schönes oder weniger schönes Gerät handelt. Beurteilt werden soll aber die Handhabung der Geräte.

Inwieweit die Geräte bereits in Unternehmen eingesetzt werden, lässt sich nicht sagen, da die Staubsauger beutellos dieselbe Leistung haben wie gewöhnliche Staubsauger. Was jedoch für den Gebrauch und Kauf von Staubsaugern ohne Beutel in Unternehmen spricht ist, dass die lästige Entsorgung der Beutel wegfällt und die Geräte umweltfreundlicher sind. Auch für viele Haushalte wird dieser Aspekt immer wichtiger und die Menschen versuchen, auch wenn es nur kleine Schritte sind, ihren Beitrag zum Schutz unseres Planeten zu leisten.

Reinigungsmöglichkeiten und Sicherheit

Besonders auf Hartböden machen die Staubsauger beutellos eine gute Figur, da der Schmutz schnell aufgesaugt werden kann und im Schmutzbehälter aufgefangen wird. Bei Teppichen saugen die Geräte wie normale Bodenstaubsauger auch etwas langsamer, dies liegt jedoch daran, dass die Reinigung von Teppichen generell schwieriger ist als von Hartböden, da die vielen Teppichhaare den Schmutz fester im Teppich halten. Der Schmutz auf einem Hartboden liegt meist lose auf und kann daher unkompliziert aufgesaugt werden. Jedoch wird auch der Teppichboden problemlos sauber. Für folgende Reinigungen eignet sich also der Bodenstaubsauger ohne Beutel:

  • Laminatböden
  • PVC-Böden
  • Parkettböden
  • Linoleumböden
  • Fliesen
  • Naturstein u.v.m.

Auch bei beutellosen Bodenstaubsaugern sollten einige Sicherheitsanforderungen berücksichtige werden. Da sich in den Bürsten kleine festsitzende Teile befinden können, sollte das Gerät beim Reinigen dieser Bürsten immer ausgeschaltet sein, damit man sich nicht verletzten kann, falls die festsitzenden Teile spitz sind. Der Schmutzbehälter sollte sich immer im Gerät befinden, denn der Schmutz, der in den Motor gelangt, kann diesen beschädigen und das Gerät saugt dann nicht mehr mit voller Leistung. Da ein beutelloser Staubsauger elektrisch betrieben wird, sollten keine Flüssigkeiten damit aufgesaugt werden. Außerdem sollte der Schlauch regelmäßig überprüft werden und bei einer Beschädigung ausgetauscht werden. Das Aufsaugen von heißer oder kalter Asche ist verboten und auch Zigarettenkippen dürfen im brennenden Zustand nicht aufgesagt werden.

Hersteller von beutellosen Staubsaugern

Hersteller Sitz Branche Produkte
Philips Hamburg, Deutschland Elektrotechnik Bodenstaubsauger, Nassreiniger, Akkustaubsauger
Bosch Gerlingen, Deutschland Mischkonzern Handstaubsauger, Akkustaubsauger, Bodenstaubsauger
Dirt Devil Hongkong, Volksrepublik China Elektronik Dampfreiniger, Staubsaugerroboter, Fenstersauger

Staubsauger ohne Beutel können überall verwendet werden, wo auch normale Staubsauger verwendet werden können. Für den Haushalt macht es von der Saugleistung keinen Unterschied, ob ein beutelloser Staubsauger oder ein Staubsauger mit Beutel verwendet wird. Die Vorteile der Sauggeräte ohne Beutel wie Umweltschutz und Kosteneinsparung sind für viele Haushalte aber zu einem wesentlichen Grund geworden sich solche Geräte anzuschaffen. Langfristig können sich die Einsparungen beim Kauf eines Staubsaugers ohne Beutel auch im Geldbeutel bemerkbar werden, denn beim wöchentlichen Einkauf fällt der Staubbeutel Monat für Monat weg. Die Handhabung der Geräte ist sehr bequem und die Geräte lassen sich einfach und schnell in Betrieb nehmen.

Welcher Staubsauger ist besser - mit oder ohne Beutel?

Was die Saugleistung angeht, spielt es keine Rolle für welches Gerät man sich entscheidet, denn die beiden Geräte sind von der Saugleistung fast identisch. Der große Unterschied besteht wie der Name sagt, darin dass der eine ohne einen zusätzlichen Staubbeutel saugen kann und der andere diesen Beutel zwingend benötigt. Der große Vorteil bei Staubsaugern ohne Beutel ist, dass der Schmutz in einem Staubfilter aufgefangen wird und der Behälter nach jeder Reinigung schnell entleert werden kann. Es muss nicht mehr darauf gewartet werden, dass der Beutel voll wird um einen neuen einsetzten zu können. Daher muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er die umweltfreundlichere Variante des beutellosen Staubsaugers wählt oder eben die klassischen Staubsauger mit Beutel.

Ist ein Staubsauger ohne Beutel günstiger?

Wenn man die Sache langfristig betrachtet ist diese Frage mit einem klaren “Ja” zu beantworten, denn die Kosten für die Beutel fallen einfach weg. Je nachdem wie oft man seine vier Wände einer Reinigung unterzieht, kann der Zeitpunkt ab dem sich ein solches Gerät aus Kostengründen lohnt, variieren. Da die Staubsauger ohne Beutel aber sowieso nicht viel teurer sind als die mit Beutel, ist der Zeitpunkt, ab dem sich ein solches Geräte für den Nutzer aus finanzieller Sicht lohnt, sehr schnell erreicht.

Vorteile

  • kein Nachkaufen von Filterbeuteln
  • langfristig kostengünstiger
  • Saugkraft leidet nicht, wenn der Staubbehälter voller wird
  • umweltfreundlich

Nachteile

  • Filter muss gereinigt werden
  • beim Entleeren kann eine Staubwolke entstehen
Ein paar Worte zum Thema...